Über Uns

Seit Monaten arbeiten wir mit Unterstützung senatorischer Projektförderung an unserem Frauen NetzWerk. So entstand im Juni 2016 unsere Projektgruppe COMPANÍA in Bremen.

Wir sind eine kosmopolitische Gründungsgruppe von 7 Frauen – Neubremerinnen und Altbremerinnen. Wir erweitern uns ständig und freuen uns immer über Hilfe und Unterstützung.

Wir wollen…

… geflüchtete Frauen unterstützen, wenn ein Umzug vom Übergangswohnheim in eine eigene Wohnung ansteht. Wir helfen bei Möbelbeschaffungen, Transporten, organisatorischen Angelegenheiten und anderen Herausforderungen des Alltags.

Das Netzwerk trägt auch den Anspruch, ein Angebot für die dort Tätigen zu entwickeln und Empowerment in alle Richtungen zu verfolgen.

Aktuell hat sich die Gruppe schon auf 18 aktive Frauen vergrößert. Jede Frau bringt ihr eigenes Zeitvolumen mit – jede hilft mit, soviel sie kann und mag!

Unser Ziel ist es, eine enge Gemeinschaft zu schaffen, die vielfältige Möglichkeiten für alle Beteiligten zulässt und Energien so bindet, wie sie real möglich erscheinen.

Nach konzeptioneller Arbeit, erster Bestandsaufnahme, Infotreffen und einer ersten öffentlichen Aktion konzentrieren wir uns nun auf die Kontaktaufnahme zu weiteren Unterstützerinnen und Frauen in Übergangswohnheimen